TV Programm Eurosport

Fernsehprogramm Eurosport
Eurosport ist ein europäischer Spartensender, der sich rein auf die sportliche Berichterstattung spezialisiert hat. Der Sender ist in Deutschland über Kabel, Satellit und über DVB-T zu empfangen und als einziges beteiligtes Land ist hier der Empfang kostenfrei. Gegründet wurde Eurosport im Jahr 1989 unter der Mitwirkung von einzelnen Sendern der Europäischen Rundfunkunion EBU. Der damalige Betreiber war der private britische Satellitensender SKY, der sich im Besitz des Medienmoguls Rupert Murdoch befindet. Im Jahr 1991 bezog der Sender sein Quartier in der Nähe von Paris, in Issy-les-Moulineaux und der jetzige Alleingesellschafter ist der private französische Fernsehsender TF1.

Eurosport ist in seiner Berichterstattung auf eine breites sportliches Fundament gestellt. Die Säulen der Live-Berichterstattung bilden die Olympischen Spiele im Sommer und Winter, die große Bandbreite des Wintersports mit allen seinen Sportarten, der Radsport mit allen großen Rundfahrten und Klassikern und natürlich der Fußball, sowie Tennis mit vielen Stunden Live-Programm unter anderem von den großen Grand-Slam-Turnieren. Besonders erfreulich für die deutschen Zuschauer ist auch die Tatsache, dass hier bei Eurosport auch Sportarten gezeigt werden, die in den anderen deutschen Programmen nur eine Randerscheinung sind. So sind bei Eurosport unter anderem regelmäßig Live-Spiele der deutschen Eishockey-Liga DEL zu sehen und auch Volleyball und Handball kommen nicht zu kurz.

Mittlerweile haben viele bekannte deutsche Sportreporter den Weg zu Eurosport gefunden und berichten live von vielen sportlichen Schauplätzen dieser Welt. Besonders gut kommt bei den Zuschauern an, dass die Kommentatoren von bekannten ehemaligen Sportgrößen unterstützt werden und der Zuschauer stets mit sehr vielen Hintergrundinformationen und Detailwissen versorgt wird.

  • Fernsehprogramm

    Blog